Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr

Lesedauer: 1 Min
 Der Motorradfahrer wurde schwer, die beiden Insassen des Autos leicht verletzt.
Der Motorradfahrer wurde schwer, die beiden Insassen des Autos leicht verletzt. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Berg und Zogenweiler ist am Sonntag gegen 14 Uhr ein Motorradfahrer mit einem Auto zusammengestoßen.

Der 50 Jahre alte Zweiradlenker kam in einer leichten Rechtskurve auf die linke Spur und kollidierte dort seitlich mit einem entgegenkommenden Audi. Der Mann stürzte von seiner Maschine und verletzte sich schwer. Er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch die 37 Jahre alte Audi-Fahrerin und ihr neun Jahre alter Sohn im Auto verletzten sich bei dem Zusammenstoß leicht. Insgesamt entstand ein Schaden von 8000 Euro. Die Straße war zur Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen