Drei Menschen werden bei Unfall schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min

Zu einer Massenkarambolage ist es am Freitag gegen 13 Uhr zwischen Staig und der Umgehungsstraße B30 gekommen. Drei Menschen wu
Zu einer Massenkarambolage ist es am Freitag gegen 13 Uhr zwischen Staig und der Umgehungsstraße B30 gekommen. Drei Menschen wurden schwer verletzt. (Foto: www.BilderBox.com)
Schwäbische Zeitung

Zwischen Staig und der Umgehungsstraße B30 hat sich am Freitag gegen 13 Uhr ein Unfall mit hohem Sachschaden und drei Verletzen ereignet. Mehrere Autos waren beteiligt.

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Autofahrer aus Richtung Staig kommend mit seinem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und stieß dort erst mit einem Auto mit Anhänger und danach mit einem weiteren Wagen zusammen. Der Wagen mit Anhänger, der mit einer größeren Menge Holz beladen war, geriet dadurch ins Schleudern und stieß mit einem weiteren entgegenkommenden Auto zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Auto nach rechts in einen angrenzenden Abhang geschleudert.

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Menschen schwer verletzt und es entstand Schaden in Höhe von etwa 32000 Euro, so die Polizei. Die B32 war bis etwa 15 Uhr voll gesperrt. Die Feuerwehr Weingarten war mit fünf Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen