Berger Jungen U12 II sind Meister

Lesedauer: 2 Min
 Die U12-Jungen II des SC Berg sind Meister geworden. Für die erfolgreiche Mannschaft spielten unter anderem (v. l.) Linus Stein
Die U12-Jungen II des SC Berg sind Meister geworden. Für die erfolgreiche Mannschaft spielten unter anderem (v. l.) Linus Steinwender, Felix Weber, Moritz Leine, Jens Weber und Linus Edel. (Foto: Lukas Uhlmann)
Schwäbische Zeitung

Die neu gekürten Meister der Tischtennis-Jungen U12 II des SC Berg haben ihr letztes Spiel in Heroldstatt bestritten. Trotz der Niederlage hatten die U12-Spieler einen Grund zum Feiern: den Gewinn der Meisterschaft in der Saison 2018/19. In der Vorrunde war es nicht ganz so gut gelaufen und die Mannschaft hatte sich in der Vorrunde „nur“ eine Bilanz von 6:4 erspielt – dies bedeutete zur Hälfte der Saison Platz drei. Hingegen gab es in der Rückrunde die Bilanz von 10:2 Punkten. Für die Mannschaft der Jungen U12 II spielten in der abgelaufenen Saison: Anna Scheuing (Saisonbilanz: 2:0), Jens Weber (10:2), Linus Edel (6:7), Linus Steinwender (6:4), Moritz Leine (7:5) und Felix Weber (8:1). Eine herausragende Leistung erbrachten die Zwillinge Jens und Felix Weber, die durch ihre starken Bilanzen enorm der Mannschaft zum Meistertitel verhalf. Man kann gespannt sein, wie sich die jungen U12-Talente des SC Berg in den nächsten Jahren weiterentwickeln werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen