Berg gibt Geld für Schenkenwaldbrücke

Lesedauer: 1 Min

Die Gemeinde Berg beteiligt sich mit 30 000 Euro am Neubau der zur Gemeinde Fronreute gehörenden Schenkenwaldbrücke. Dabei handelt es sich um eine Geh- und Radwegbrücke über die Bahnlinie Ulm-Friedrichshafen. Sollte die Gemeinde Fronreute, auch dies gehört zum Beschluss des Berger Gemeinderats, höhere staatliche Zuschüsse erhalten, solle auch der Berger Beitrag kleiner ausfallen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen