15 Johannisbeer-Stöcke bei Unfall zerstört

Lesedauer: 1 Min
 Johannisbeersträucher werden bei Unfall zerstört.
Johannisbeersträucher werden bei Unfall zerstört. (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Am Donnerstagmorgen hat ein 45-jähriger Pkw-Lenker auf L 292 zwischen Baienbach und Ettishofen einen Verkehrsunfall verursacht. Trotz einer unklaren Verkehrslage überholte er ein Mäh-Fahrzeug der Straßenmeisterei, weshalb ein entgegenkommender 53-jähriger Autofahrer nach rechts ausweichen und auf einem Acker fahren musste. Hierbei beschädigte er circa 15 Stöcke Johannisbeeren im Wert von rund 300 Euro. Die Unfallbeteiligten bleiben unverletzt und an den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade