Autos stoßen auf B30 zusammen

Lesedauer: 1 Min

 Autos stoßen auf B30 zusammen.
Autos stoßen auf B30 zusammen. (Foto: Archiv: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Keine Verletzten, aber Sachschaden von etwa 8000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr auf der B 30. Das berichtet die Polizei. Ein 18-jähriger VW-Fahrer fuhr über die Anschlussstelle Baindt auf die Bundesstraße in südlicher Fahrtrichtung auf. Kurz danach wollte er auf den linken Fahrstreifen wechseln, übersah hierbei einen 23-jährigen BMW-Fahrer und stieß mit dessen Fahrzeug zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurden keine Personen verletzt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen