Autofahrer fährt in Baindt unter Betäubungsmitteleinfluss

Lesedauer: 1 Min
 Autofahrer fährt in Baindt unter Betäubungsmitteleinfluss
Autofahrer fährt in Baindt unter Betäubungsmitteleinfluss (Foto: Patrick Seeger/dpa)
Schwäbische Zeitung

Anzeichen von Drogeneinwirkung haben Beamte des Polizeireviers Weingarten bei einem 19-jährigen Autofahrer festgestellt, den sie am Dienstag gegen 18.10 Uhr auf der Landesstraße 284 bei Baindt anhielten und kontrollierten.

Nach einem Drogentest, der positiv auf THC und Amphetamin reagierte, veranlassten die Polizisten im Krankenhaus die Entnahme einer Blutprobe und untersagten die Weiterfahrt des jungen Mannes für die nächsten 24 Stunden. Der 19-Jährige hat sich laut Polizeiberichts wegen Fahrens unter Drogeneinfluss und eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen