Zwei Unfälle innerhalb kurzer Zeit auf der B30 bei Baienfurt

Lesedauer: 2 Min
 Gleich zwei Unfälle haben sich am Mittwoch innerhalb kurzer Zeit auf der B30 zwischen Enzisreute und Baienfurt ereignet.
Gleich zwei Unfälle haben sich am Mittwoch innerhalb kurzer Zeit auf der B30 zwischen Enzisreute und Baienfurt ereignet. (Foto: Feuerwehr Weingarten)
Schwäbische Zeitung

Auf der B30 zwischen Enzisreute und Baienfurt haben sich am Mittwochmorgen gleich zwei Unfälle ereignet.

Der erste Unfall passierte gegen 6.40 Uhr. Dabei prallte ein 21-jähriger Autofahrer beim Spurwechsel mit seinem Wagen gegen einen Klein-Lkw. Der Aufprall war laut Polizeibericht so heftig, dass am BMW des 21-Jährigen Totalschaden entstand.

Bei der Kollision verletzte sich der junge Autofahrer leicht. Der Rettungsdienst brachte ihn zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Am Lkw entstand laut Polizei ein Schaden von rund 1000 Euro.

Etwa 15 Minuten später kam es an der selben Stelle zu einem zweiten Unfall. Drei Autos fuhren aufeinander auf. Dabei wurde eine Person in ihrem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr musste die Person aus dem Auto befreien, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr Weingarten. Die verletzte Person wurde ins Krankenhaus gebracht. Neben Polizei und Rettungsdienst waren die Feuerwehren Weingarten und Baindt im Einsatz.

Unfallschwerpunkte in Baden-Württemberg 2018

.embed-container { position: relative; padding-bottom: 56.25%; height: 0; overflow: hidden; max-width: 100%; } .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container embed { position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%; }

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade