Zwei Häuser in einer Straße aufgebrochen

Lesedauer: 1 Min
 Einbrecher haben oft leichtes Spiel: Ein Mann demonstriert in einer polizeilichen Beratungsstelle, wie einfach es für einen Ein
Einbrecher haben oft leichtes Spiel: Ein Mann demonstriert in einer polizeilichen Beratungsstelle, wie einfach es für einen Einbrecher ist, mit Hilfe eines Schraubenziehers ein geschlossenes Fenster von außen zu öffnen. (Foto: dpa/Frank Rumpenhorst)
Schwäbische Zeitung

In Baienfuhrt ist am Donnerstag in zwei Wohnhäuser eingebrochen worden. In beiden Fällen wurden mehrere Hundert Euro Bargeld geklaut, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Beide Häuser liegen demnach in der Kardelstraße. An einem Wohnhaus wurde die Terrassentür aufgehebelt und neben Geld auch Wertgegenstände entwendet. An einem weiteren Gebäude wurde eine Fensterscheibe mit einem Stein eingeworfen und Geld erbeutet. Anwohner beobachteten laut Polizei im Laufe des Tages einen weißen Transporter der eventuell in Zusammenhang mit den Taten steht. Wer am Donnerstag verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weingarten unter Telefon 0751 / 8036666 in Verbindung zu setzen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen