Wer hatte Grün?: Polizei sucht Unfallzeugen

Lesedauer: 1 Min
 Das Polizeirevier Weingarten versucht zu klären, wer bei der Ampelanlange in Baienfurt Grün hatte.
Das Polizeirevier Weingarten versucht zu klären, wer bei der Ampelanlange in Baienfurt Grün hatte. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

An der Kreuzung der Bergatreuter Straße mit der Baindter Straße in Baienfurt sind laut Polizeibericht am Montag gegen 12 Uhrein Hyundai und ein Ford zusammengestoßen. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 4500 Euro.

Die 67 Jahre alte Fahrerin des Hyundai kam aus Richtung Baindt. Der Fordfahrer war aus Richtung Bergatreute unterwegs. Für wen der beiden Fahrer die Ampelanlange an der Kreuzung auf Grün stand, versucht das Polizeirevier Weingarten nun zu klären.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter Telefon 0751 / 8036666 zu melden.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen