Kösling erzählt von Hochzeiten und anderem Mutproben

Lesedauer: 2 Min
 Kabarettist Marcel Kösling geht im Hoftheater Baienfurt aufs Ganze.
Kabarettist Marcel Kösling geht im Hoftheater Baienfurt aufs Ganze. (Foto: Kerstin Pukall)
Schwäbische Zeitung

Marcel Kösling ist mit seinem Programm „Kösling geht aufs Ganze – Von Hochzeiten und anderen Mutproben“ am Samstag, 5. Januar 2019, im Hoftheater Baienfurt zu Gast. Der Kabarettabend beginnt um 20.15 Uhr.

Wenn Marcel Kösling auf seine ersten 30 Jahre zurückblickt, ist er ganz zufrieden, heißt es in der Ankündigung: „Eigentlich. 60 (wahre) Facebook-Freunde – nun, das könnte etwas mehr sein. 90 Kilo – das wiederum könnte etwas weniger sein. Aber immerhin hat er eine Frau, die ihn liebt. Damit sie ihm trotz 30 – 60 – 90 nicht wegläuft, hat er sie noch schnell geheiratet und alle Erlebnisse drum herum in sein Kabarettprogramm gegossen“, so die Pressemitteilung weiter. Dabei vereint Kösling Kabarett, Zauberei, Comedy und Musik zu einem mitreißenden Mix und erzählt vom feuchtfröhlichen Kronkorkenfegen am 30. Geburtstag, seinem Junggesellenabschied, der aus dem Ruder lief, und von einem sehr besonderen Tag: der eigenen Hochzeit. „Mit glockenklarer, engelsgleicher Stimme brachte er ein „Ja“ heraus – schließlich geht er aufs Ganze“, so die Veranstalter.

Karten ab 19,50 Euro (ermäßigt, inkluisive Gebühr), gibt es bereits im Vorverkauf. Unter www.marcelkoesling.de gibt es weitere Informationen zum Künstler.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen