Drei leicht Verletzte bei Auffahrunfall in Baienfurt

Lesedauer: 1 Min
 Drei leicht Verletzte und 55000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Dienstagnachmittag bei Niederbiegen.
Drei leicht Verletzte und 55000 Euro Schaden: Das ist die Bilanz eines Auffahrunfalls am Dienstagnachmittag bei Niederbiegen. (Foto: Oliver Mehlis/dpa)
Schwäbische Zeitung

Drei leicht Verletzte und rund 55 000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag gegen 16 Uhr auf der L 317 ereignet hat. Eine 69-jährige Nissan-Fahrerin befuhr die Landesstraße, von Niederbiegen kommend, in Richtung Ortliebs. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie den vor ihr stehenden BMW eines 58-Jährigen und fuhr auf. Laut Polizeibericht wurde der BMW auf einen davor stehenden VW geschoben und dieser noch auf einen Skoda. Während die 69-jährige Nissan-Fahrerin unverletzt blieb, wurden die anderen drei Verkehrsteilnehmer leicht verletzt, lehnten eine erste ärztliche Versorgung jedoch ab.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen