Baienfurter Spedition erweitert

Lesedauer: 2 Min

Pfaff International hat in Baienfurt erweitert.
Pfaff International hat in Baienfurt erweitert. (Foto: Nicole Geng/oh)
Schwäbische Zeitung

Die Spedition Pfaff International GmbH hat in Baienfurt erweitert und ihr bisheriges Büro nach fast zwei Jahren Planungs- und Bauzeit um eine Etage aufgestockt. Das schreibt das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Im Zuge der Erweiterung sei auch das Bürohaus modernisiert worden. Von der Büroerweiterung profitieren durfte die Pfaff International GmbH, die zwar erst vor acht Jahren, mit sieben Mitarbeitern, gegründet wurde, jetzt aber mit über 20 Mitarbeiter am Standort in Baienfurt schon längst mehr Platz brauchte.

Die Pfaff International GmbH zählt nach eigenen Angaben zu den führenden mittelständischen Logistik-Unternehmen im Raum Bodensee-Oberschwabe für die Bereiche internationale Spedition, Schwertransporte und Projektgeschäft. Mit den zwei weiteren Standorten in Lübeck und St. Petersburg beschäftigt man inzwischen über 35 Mitarbeiter und erzielte letztes Jahr einen Umsatz von über 25 Millionen Euro. Die gesamte Firmengruppe Pfaff-Logistik beschäftigt derzeit etwa 200 Mitarbeiter und erreichte im vergangenen Jahr einen Umsatz von 40 Millionen Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen