16-Jähriger prügelt Mädchen krankenhausreif

Lesedauer: 1 Min
Wenn die Fäuste fliegen... (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung

Ein 16-jähriger ist in Baienfurt am Samstag, wie die Polizei in ihrem Bericht mitgeteilt hat, auf ein 14-jähriges Mädchen losgegangen. Der Jugendliche schlug das Mädchen nach dem Fasnetsumzug auf dem Parkplatz des Supermarktes in der Baindterstraße krankenhausreif. Laut Polizei habe der 16-Jährige dem Mädchen mehrfach ins Gesicht geschlagen, sie zu Boden geworfen und dann wieder auf sie eingeschlagen. Die 14-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Polizei hat derzeit einen konkreten Verdacht, doch die Ermittlungen des Reviers Weingarten dauern noch an, wie es in der offiziellen Mitteilung abschließend heißt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen