Werkrealschule grüßt aus Haidgau

Lesedauer: 1 Min
 Die Werkrealschüler vor der Kirche St. Nikolaus in Haidgau.
Die Werkrealschüler vor der Kirche St. Nikolaus in Haidgau. (Foto: Werkrealschule)
Schwäbische Zeitung

Die Werkrealschule Bad Wurzach hat als Motiv für ihre diesjährige Weihnachtskarte die Haidgauer Kirche St. Nikolaus ausgewählt.

Das Busunternehmen Ehrmann, Bildungspartner der Schule, beförderte dafür 230 Wurzacher Schülerinnen und Schüler kostenlos in die Ortschaft. Der Dank der Schule gehe auch an die Ortsverwaltung für die reibungslosen Absprachen und notwendigen Vorbereitungen, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die Werkrealschule greift bereits im dritten Jahr auf die Wurzacher Kirchen als Motiv für die Weihnachtskarten der Schule zurück. 2016 war dies der Gottesberg, 2017 St. Verena.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen