Wanderverein unternimmt Gipfeltour zum Spieser und Hirschberg

Schwäbische Zeitung

Der Wanderverein Bad Wurzach bietet am Donnerstag, 2. September eine Gipfel-Tour zum Spieser und Hischberg an. Ausgangspunkt der Wanderung ist der Wanderparkplatz in Bad Hindelang.

Zunächst geht es hoch durch den Hirschbachtobel. Von hier an geht es über die Hirschalpe zum Spieser (1651 Meter) und auf einem auf der Westseite befindlichen Pfad bergab durch das Hochmoor sowie vorbei an der Klankhütte. Anschließend geht es noch mal kurz steil nach oben zum zweiten Gipfel, dem Hirschberg (1500 Meter). Der Rückweg führt uns übers Steinköpfle. Die geplante Wanderstrecke beträgt etwa 16 Kilometer bei einer Gehzeit von sechs Stunden. Der Höhenunterschied beträgt geschätzt 1000 Meter. Grundkondition und Trittsicherheit ist erforderlich. Treffpunkt ist der Parkplatz am Amtshaus in Bad Wurzach um 7 Uhr zur Bildung von Fahrgemeinschaften, die vor Ort gebildet werden.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen