Verallia ehrt seine Jubilare

Lesedauer: 3 Min
Das Bild zeigt die anwesenden Jubilare aus dem Jahr 2019.
Das Bild zeigt die anwesenden Jubilare aus dem Jahr 2019. (Foto: Verallia)
Schwäbische Zeitung

Der Behälterglashersteller Verallia Deutschland AG hat kürzlich die Jubilare des Standorts Bad Wurzach gefeiert. Von 39 Jubilaren blickten 11 Mitarbeiter in diesem Jahr auf 10 Jahre, 9 auf 25 Jahre sowie 10 auf 40 Jahre Unternehmenszugehörigkeit zurück. 9 Mitarbeiter sind sogar seit 45 Jahre im Unternehmen tätig. Laut Pressemitteilung von Verallia ist die Ehrung von langjährgen Mitarbeitern Tradition und fester Bestandteil der Firmenphilosophie.

Der neue Personalvorstand Joachim Böttiger kam in seiner Ansprache nicht nur auf die aktuelle Situation zu sprechen, sondern gab auch bereits einen kleinen Ausblick auf den Jahreswechsel. Am Standort Bad Wurzach mit seinen Bereichen Hauptverwaltung, Werk und Scherbenaufbereitung kann insgesamt positiv auf das Jahr 2019 zurückgeblickt werden. Neben den Jubilaren und deren Angehörigen hießt die Unternehmensleitung bei der Feier auch die Mitarbeiter willkommen, die in diesem Jahr in den wohlverdienten Ruhestand gingen. „Sie haben unser Unternehmen in all den Jahren mitgestaltet und mit zu dem gemacht, was es heute ist. Wir sind stolz das heute in diesem Rahmen mit Ihnen feiern zu dürfen“, sagte Böttiger.

1140 Arbeitsjahre

Mit 39 Jubilaren war auch in diesem Jahr die Zahl der Jubilare wieder sehr hoch. Die von den Jubilaren geleisteten Arbeitsjahre ergeben hochgerechnet 1140 Jahre. Hierfür bedankte sich das Unternehmen bei: Mehmet Altun, Christian Arnold, Paula Blaser, Christian Dehoff, Herbert Grösser, Michael Hage, Christian Hügler, Ümit Kalin, Florian Koch, Kristin Rotta, Markus Schad, Kadir Bolat, Frank Dargel, Thomas Emmendörfer, Cem Gümüs, Inge Kruse, Viktor Maier, Umberto Ruffolo, Kamila Tastan, Binak Tuzi, Memis Cetinkaya, Dietmar Dargel, Uwe Dornhege, Erwin Heubusch, Manfred Neumann, Luciano Redivo, Richard Reichle, Armin Ruf, Roland Schiedel, Horst Sinnstein, Max Bohner, Bruno Branz, Alan-Desmond Ford, Erwin Leuthner, Günther Riß, Helene Schaar, Elmar Stäbler, Hans-Peter Zelzer und Karl Zweifel.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen