Unterschwarzacher Kinder freuen sich über neuen Bolzplatz

Lesedauer: 2 Min

Zahlreiche freiwillige Helfer haben den Bolzplatz ermöglicht.
Zahlreiche freiwillige Helfer haben den Bolzplatz ermöglicht. (Foto: Stadtverwaltung Bad Wurzach)
Schwäbische Zeitung

In Unterschwarzach gibt es seit einigen Wochen mit einem Bolzplatz beim Spielplatz St. Florian eine neue Attraktion für Kinder.

Wie die Stadtverwaltung Bad Wurzach mitteilt, konnte der Platz zum Fußballspielen überwiegend in Privatinitiative hergestellt werden. „Der langersehnte Wunsch von Unterschwarzacher Kindern, auf dem Spielplatz St. Florian Fußball zu spielen, konnte damit verwirklicht werden“, freut sich Ortsvorsteherin Silvia Schmid.

„Eine Reihe engagierter Väter hat zuletzt in vielen ehrenamtlichen Stunden aus dem bislang asphaltierten Basketballfeld beim Spielplatz eine Wiese zum Kicken hergestellt“, heißt es in der Pressemitteilung. Dabei habe zunächst der alte Asphalt entfernt sowie im Weiteren dann Humus aufgebracht und Rasen eingesät werden müssen. Über die Stadt seien zwei Fußballtore angeschafft worden.

Um die Aktion zu ermöglichen, hätten die Firmen Horst Dangel, Lämmle und Karl-Josef Menig Fahrzeuge zur Verfügung gestellt. Finanzielle Unterstützung sei von der Stadt Bad Wurzach, über eine Spende vom Kinderkleiderbasarteam aus Unterschwarzach und von der Firma Dangel gekommen.

„Allen Helfern und Unterstützern gilt an dieser Stelle ein großes Dankeschön“, so die Ortsvorsteherin. „Der Platz wird inzwischen bereits sehr gut angenommen und ist damit für die Kinder von Unterschwarzach eine tolle Bereicherung.“

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen