Tourismusbranche in Bad Wurzach profitiert 2018 vom Ferienpark-Bau

Lesedauer: 4 Min
 Ds Kurhotel am Reischberg zieht die meisten Gäste an und verzeichnet nach der Rehaklinik die zweitmeisten Übernachtungen.
Ds Kurhotel am Reischberg zieht die meisten Gäste an und verzeichnet nach der Rehaklinik die zweitmeisten Übernachtungen. (Foto: Steffen Lang)
Stellv. Redaktionsleiter/Redakteur Bad Wurzach

Ein überdurchschnittliches Wachstum hat die Stadt Bad Wurzach im vergangenen Jahr bei den Gäste- und den Übernachtungszahlen verzeichnet. Vor allem dank des Ferienparks Allgäu bei Leutkirch.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen