Seniorenfreundliche Spaziergänge mit Ausblick

Lesedauer: 6 Min

Rund um Unterschwarzach führt einer der beiden Seniorenspäziergänge des Wandervereins Bad Wurzach.
Rund um Unterschwarzach führt einer der beiden Seniorenspäziergänge des Wandervereins Bad Wurzach. (Foto: Archiv: tr)
Schwäbische Zeitung

Mehr Informationen über den Wanderverein Bad Wurzach gibt es online unter

www.wandern-bad-wurzach.de

Einklappen  Ausklappen 

Die Region rund um Bad Wurzach bietet zahlreiche Möglichkeiten für Wanderungen oder Spaziergänge. Der Wanderverein Bad Wurzach hat für die „Schwäbische Zeitung“ im Rahmen der Serie „Draußen unterwegs“ zwei Routen zusammengestellt, die sich besonders für Seniorinnen und Senioren anbieten. Vielleicht bietet sich am Pfingstwochenende ja eine Gelegenheit dazu.

Gemütlich um Unterschwarzach

Kürzere Runde, 3,2 Kilometer, Gehzeit circa eine Stunde: Startpunkt ist Unterschwarzach an der Kirche. Von dort aus geht es Richtung Menhardsweiler. Vor der Zimmerei Merk wird rechts abgebogen. Über die Straße zwischen Unterschwarzach und Wolfartsweiler (Windräder) geht es Richtung Fabrikhof und dann rechts nach Buchrain. Von Buchrain bietet sich ein herrlicher Blick ins Ried und in die Berge.

Dann läuft man den Buckel hinunter und überquert die Straße nach Oberschwarzach, ehe es auf der anderen Seite wieder etwas hoch und dann in einem Rechtsbogen zurück nach Unterschwarzach geht. Danach empfiehlt sich auf jeden Fall eine gemütliche Einkehr im Hirsch in Unterschwarzach.

Längere Runde, 4,8 Kilometer, Gehzeit etwa 75 Minuten: Startpunkt ist Unterschwarzach am Lagerhaus. Vor dort aus ein Stück auf der Straße Richtung Grabener Höhe. Dort, wo die Straße links nach Ziegolz führt, geht es am Wald entlang geradeaus. Ein Stück später biegt der Weg links zu einem Hof ab, und dann geht’s etwas bergan Richtung Bühlerhof. Auf diesem Weg hat man eine schöne Aussicht Richtung Süden in die Berge aber auch nach Norden ins Unterland Richtung Bussen.

An der Kreuzung vor dem Bühlerhof biegt man rechts ab und geht Richtung Eggmannsried hinunter. Direkt vor Eggmannsried geht es dann wieder rechts ab, annähernd parallel zur Straße, aber durch ein schönes Tal hinauf nach Unterschwarzach. In Unterschwarzach noch ein Abstecher zur Kirche und im Hirsch eine Einkehr als Abschluss. Vom Gasthaus geht es dann noch bergan Richtung Bad Wurzach um am Lagerhaus wieder die Runde zu beenden.

Gemütlich ums Sonnenstüble bei Ellwangen

Kürzere Runde, 3,2 Kilometer, Gehzeit etwa eine Stunde: Startpunkt ist am Sonnestüble. Der Weg geht Richtung Wald am Hof vorbei und geradeaus in den Wald. An der nächsten Kreuzung geht es links ab und dem Weg folgend, bis man aus dem Wald heraus kommt und Richtung Unterwaldhaus sieht. Dort geht es am Waldrand rechts wieder in den Wald hinein.

Bevor der Weg eine links Biegung macht, läuft man schräg rechts Richtung Wald und Wiesenrand, wo ein Bachlauf zu überqueren ist. Rechts am Waldrand entlang geht es zum Weg, der von den Höfen her in den Wald verläuft. Dort geht es wieder rechts in den Wald hinein und mit einem Linksbogen und Rechtsknick indirekt am Mooshof vorbei zur Kapelle. Von dort aus hat man einen schönen Blick wieder in die Berge und Richtung Bad Wurzach, Ellwangen und so weiter.

Es geht noch einmal rechts ab und am Wald entlang, wo schon das Sonnenstüble wieder zu sehen ist und zurück am Hof vorbei. Die Einkehr und Aussicht vom Café sind ideal (auf Öffnungszeiten achten).

Längere Runde, 5,4 Kilometer, gehzeit etwa 100 Minuten:Startpunkt ist am Sonnestüble. Von dort geht es bergab und rechts auf die Straße dann wieder rechts durch den Wald Richtung Unterwaldhaus. Durch die Hofstelle durch geht der Weg zum Waldrand, an dem man sich links zu den Falkenhäusern hin hält. Dort gelangt man wieder auf eine Teerstraße auf die man links einbiegt und ein weiteres Mal links Richtung Oberwaldhaus vorbei dann nach rechts Richtung Truilz leicht bergan.

Oben an der Hofstelle (schöne Aussicht zu genießen) geht es nach links zum Lettengrund. Ein weiteres Mal links an den Häusern vom Lettengrund vorbei nach Eichen rechts abbiegen und auf der Straße dann zurück zum Sonnenstüble.

Die beiden Vorschläge sind beliebig erweiterbar oder auch zu kürzen.

Mehr Informationen über den Wanderverein Bad Wurzach gibt es online unter

www.wandern-bad-wurzach.de

Einklappen  Ausklappen 
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen