Ratsausschuss befasst sich in Bad Wurzach mit Lage der Jugendmusikschule

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Die städtische Jugendmusikschule steht im Mittelpunkt der Sitzung des Verwaltungs- und Sozialausschusses. Diese findet am Montag, 29. Juni, ab 19 Uhr in Maria Rosengarten statt.

Es gibt laut Tagesordnung zunächst einen Bericht zum laufenden Betrieb der JMS. Danach müssen die Bad Wurzacher Stadträtinnen und Stadträte im Ausschuss darüber entscheiden, ob für die JMS Räume im Wurzacher Schloss angemietet werden sollen. In der Sitzung wird es zudem einen Bericht der Bürgermeisterin und den Punkt „Verschiedenes“ geben.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade