Nächtliche Umtriebe im Wurzacher Schloss

Lesedauer: 2 Min
 Im Rahmen der oberschwäbischen Barockwoche lädt die Bad Wurzach Info zu „Nächtlichen Umtrieben im Wurzacher Schloss“.
Im Rahmen der oberschwäbischen Barockwoche lädt die Bad Wurzach Info zu „Nächtlichen Umtrieben im Wurzacher Schloss“. (Foto: BWI)
Schwäbische Zeitung

Während der Oberschwäbischen Barockwoche vom 10. bis zum 18. August gewähren 28 Stationen entlang der Oberschwäbischen Barockstraße Einblicke in das Leben und die Kunst der Epoche.

In diesem Jahr wird die Barockwoche mancherorts für Gänsehautmomente sorgen, denn sie steht unter dem Motto „Barock erschaudern“. Die Bad Wurzach Info beteiligt sich mit „Nächtliche Umtriebe im Wurzacher Schloss“ an der Veranstaltungsreihe. Besucher tauchen am Donnerstag, 15. August ab 21 Uhr bei einem szenischen Spiel zweier Schlossbewohner in die geheimnisvolle Geschichte des Wurzacher Schlosses ein. Begleitet wird der Abend von Musiker Johannes Frisch, der das Spiel mit barocker Musik untermalt. Karten sind ab sofort erhältlich und kosten zehn Euro, ermäßigt acht Euro inklusive Begrüßungsgetränk. Eine Anmeldung bei der Bad Wurzach Info ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich. Karten und weitere Informationen erhalten Sie bei der Bad Wurzach Info unter der Telefonnummer 07564 / 302150.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen