Musiknacht feiert Premiere in Bad Wurzach

Lesedauer: 2 Min

Die Isnyer Band 4-takter ist bei der Musiknacht dabei.
Die Isnyer Band 4-takter ist bei der Musiknacht dabei. (Foto: PR)
Schwäbische Zeitung

Erstmals findet am Samstag, 28. April, die Wurzacher Livenacht statt. Sechs Bands spielen in sechs Lokalen, dafür gibt es eine gemeinsame Eintrittskarte. Veranstalter ist die Eventagentur Dark Fairy Entertainment.

Für jeden Musikgeschmack sei an diesem Abend ab 21 Uhr etwas dabei, betont sie in ihrer Ankündigung. Bands, DJ’s und Künstler unterschiedlicher Musikstilen spielen Hits der 50er, 60er 70er und 80er , Rock und Pop, südamerikanische Rhythmen, Blues und Rock’n’Roll. „Sie werden für jede Menge Stimmung in der Stadt sorgen und ganz Bad Wurzach in eine tolle Partylocation verwandeln“, heißt es in der Mitteilung.

Neben den verschiedenen Liveacts garantiere auch die Gastronomie, dass alle Gäste rundum versorgt werden und den „musikalischen Wandertag“ als Generationen übergreifendes Erlebnis so richtig genießen können.

Folgende Lokale sind beteiligt: Cassa Rossa mit den Viertaktern (Partyhits nonstop), Schloßstüble mit Last Train (Oldies und Hits), PAP mit Moonshine Gators (Rock’n’Roll, Rockabilly), Adler mit der Saxkey Band (die ultmative Hitparade), Dudelsack mit Axel Deyda (unplugged Rock and Pop) und Sapperlott mit Elmar W. (Acoustic Songs, Soul und Evergreens).

Der Vorverkauf läuft. Tickets für zehn Euro gibt es laut Mitteilung allen teilnehmenden Lokalen, bei der Bad Wurzach Info und der Buchhandlung „Der Buchladen“ (Markstraße 27). An der Abendkasse kostet eine Eintrittskarte 13 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen