Melissa-Lhin Tran gewinnt das Bambini-Tennisturnier

Lesedauer: 2 Min
 Die Teilnehmer hatten großen Spaß an dem Turnier.
Die Teilnehmer hatten großen Spaß an dem Turnier. (Foto: Judith Eckstein)
Schwäbische Zeitung

Auf Initiative des Clubtrainers Kai Melchior hat mit der aktuellen Trainingsgruppe nach einigen Jahren wieder ein Bambini-Turnier auf der Anlage des Tennisclubs 68 Bad Wurzach stattgefunden. Unterstützt wurde der Trainer von der Jugendsportwartin Judith Eckstein.

Alle sechs Kinder der Trainingsgruppe hatten sich laut Pressemitteilung dafür angemeldet. Leider hätten zwei Kinder kurzfristig aus Krankheitsgründen absagen müssen. Für die verbliebenen vier Kinder hätte Kai Melchior einen anspruchsvollen Spielmodus ausgewählt, sodass in der Vorrunde jeder gegen jeden spielte.

Nach den hart umkämpften Vorrundenspielen qualifizierten sich Philipp Hartmann und Jonas Sordyl für das kleine Finale um die Plätze drei und vier. Hier gewann Jonas Sordyl und belegte den dritten Platz. Im Finale um den Turniersieg setzte sich Melissa-Lhin Tran gegen David Leppert in zwei Sätzen durch.

Unter dem Beifall der Eltern und weiterer Zuschauer überreichten der erste Vorsitzende Josef Mutter und Judith Eckstein die Pokale und Urkunden an die müden, aber glücklicher Teilnehmer.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen