Mehr Spaß im Kindergarten mit Wasser

Lesedauer: 2 Min
„Wasser ist bei den Außenaktivitäten mit den Kindern gerade im Sommer ein hochattraktives Element“, sagt Unterschwarzachs Kinder
„Wasser ist bei den Außenaktivitäten mit den Kindern gerade im Sommer ein hochattraktives Element“, sagt Unterschwarzachs Kindergartenleiterin Daniela Schnurpfeil über die neue Spielanlage. (Foto: Stadtverwaltung)
Schwäbische Zeitung

Der Kindergarten Unterschwarzach hat seit wenigen Wochen eine neue Wasserspielanlage. Wie die Gemeindeverwaltung weiter mitteilt, würde diese Attraktion von den Kindergartenkindern insbesondere an den heißen Tagen begeistert angenommen. Unterstützt wurde die Investition durch eine Spende aus dem letztjährigen Warm-Up zur „Tour de Barock“.

Um den in die Jahre gekommenen Bereich mit zeitgemäßem Spielgerät aufzuwerten und die nicht mehr richtig funktionierende bisherige Wasserzuleitung wieder in Gang zu bringen, habe die Stadt Bad Wurzach eigenen Angaben nach 6500 Euro investiert. Aufgebaut habe die Anlage der städtischen Bauhof.

„Besonders gefreut hat uns, dass die Wasserspielanlage auch durch Spenden unterstützt wurde“, erklären Kindergartenleiterin Daniela Schnurpfeil und Unterschwarzachs Ortsvorsteherin Silvia Schmid übereinstimmend. Unterstützt wurde die Investition durch eine Spende in Höhe von 1000 Euro aus dem Warm-Up zur „Tour de Barock“ im vergangenen Jahr. Im Rahmen der Aktion wurden hier pro Teilnehmer von der Volksbank Ulm-Biberach zugunsten des Projekts gespendet.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen