Kommunen zeigen Flagge für die Demokratie

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

(sz) - Anlässlich des Tags der Demokratie zeigen an diesem Dienstag Kommunen im Landkreis Flagge.

Auch Bad Wurzach, Isny, Leutkirch, Aitrach und Aichstetten hissten sie an den Rathäusern, in Bad Wurzach auf dem Klosterplatz (Bild mit Bürgermeisterin Alexandra Scherer) eine von Schülern der Berufsfachschule Druck- und Medientechnik an der Gewerblichen Schule Ravensburg entworfene Flagge.

Der internationale Tag der Demokratie wurde im Jahr 2007 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um darauf aufmerksam zu machen, dass Demokratie nicht einfach so besteht, sondern dass man sich dafür einsetzen muss, um die demokratischen Grundsätze zu Fördern und zu Verneigen.

Mit ihrer Teilnehme machen die Städte und Gemeinden machen deutlich, dass sie die Demokratie in Ehren halten, auch und gerade in Zeiten der Krise. In Leutkirch beteiligten sich spontan auch die Geschwister-Scholl-Schule und das Hans-Multscher-Gymnasium an der Aktion, berichtet Maria Hönig von der Partnerschaft für Demokratie Leutkirch-Aichstetten-Aitrach.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen