Kindergeburtstag in der Natur feiern

Lesedauer: 3 Min
Beim Natur-Erlebnisgeburtstag können Eltern und Kinder zwischen den Themen Biber, Vögel oder Winter wählen.
Beim Natur-Erlebnisgeburtstag können Eltern und Kinder zwischen den Themen Biber, Vögel oder Winter wählen. (Foto: Naturschutzzentrum)
Schwäbische Zeitung

Beim Natur-Erlebnisgeburtstag im Wurzacher Ried kann man das Praktische mit dem Nützlichen verbinden.Viele Eltern kennen die Situation, dass sie ein oder mehrere Kindergeburtstage im Jahr ausrichten und dann überlegen: Wohin mit der wilden Kinderschar?

Das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried hat eine Antwort darauf. Wie es mitteilt, begleitet das Zentrum die Geburtstagschar mit Spiel und Spaß auf eine abenteuerliche Forschungs- und Entdeckungsreise in die Natur und ins Moor. Drei beliebte Naturthemen werden angeboten. Eltern und Kinder können wählen zwischen einem Naturgeburtstag zu den Themen Biber, Vögel oder Winter.

Bei allen Geburtstagsthemen erhalten die Kinder eine kurze theoretische Einführung zum Thema. Im Anschluss wird den Kindern in unterschiedlichen naturpädagogischen Spielen die besondere Eigenheit des Themas spielerisch vermittelt. So schlüpfen die Kinder zum Beispiel in die Rolle von Vogeleltern, die ihre Küken füttern, oder sie üben sich als Biber und knabbern Karotten in typischer Bibermanier.

Im Winter werden Tierspuren gesucht und gelesen. Spielen, knobeln, suchen, bauen – jede Menge Aktivität erwartet die Kinder an einem Geburtstag im Wurzacher Ried. Kuchenessen und Trinken werden auch ins Programm eingeplant. Für die Verpflegung sorgen die Eltern selbst und können sie entsprechend ihren Vorstellungen gestalten. Der Kindergeburtstag findet bei jeder Witterung draußen statt. Passende Kleidung ist erforderlich.

Die Forscherreise ist für mindestens sechs bis maximal zwölf Teilnehmer ab fünf Jahren geeignet. Die Kinder sollten ungefähr gleich alt sein. Mindestens eine erwachsene Begleitperson ist erforderlich. Der begleitete Geburtstag dauert etwa zwei Stunden und kostet 75 Euro. Terminabsprache und Buchung erfolgen im Naturschutzzentrum, per E-Mail an naturschutzzentrum@wurzacher-ried.de oder unter der Telefonnummer 07564 / 302190.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen