Gesund und aktiv zum Stadtbummel

Lesedauer: 4 Min

 Am Freitag waren Bauhofmitarbeiter mit dem Aufbau der Stände für den Bauernmarkt auf dem Klosterplatz beschäftigt.
Am Freitag waren Bauhofmitarbeiter mit dem Aufbau der Stände für den Bauernmarkt auf dem Klosterplatz beschäftigt. (Foto: Steffen Lang)
Schwäbische Zeitung

Das detaillierte Programm ist in der Bad Wurzach Info, im Rathaus und in den örtlichen Einzelhandelsgeschäften erhältlich.

Die Stadt Bad Wurzach lädt gemeinsam mit dem Handels- und Gewerbeverein am Sonntag, 14. Oktober, von 12 bis 17 Uhr zum Gesund- und Aktivtag mit verkaufsoffenem Sonntag ein.

Einen Tag lang wird sich in Bad Wurzach alles um das Thema Gesundheit und Wohlfühlen drehen. Ein ausgiebiger Stadtbummel beim Bad Wurzacher Einzelhandel wird nicht zu kurz kommen. Zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt werden an dem Tag ihre Türen öffnen. Außerdem gibt es in der Innenstadt eine Autoshow, im Mittelpunkt stehen diesmal SUVs, und eine Oldtimerpräsentation. Das Uhrmachermuseum lädt anlässlich seines fünfjährigen Bestehens zur offenen Werkstatt ein. Das eine oder andere Liebhaberstück wird auf dem Flohmarkt in der Breite seinen Besitzer wechseln.

Am Stadtbrunnen wird der Kurbetrieb Bad Wurzach die Besucher über die neue Moorbadeabteilung informieren. Gleichzeitig findet in der Vitalium-Therme zur Eröffnung des neuen Moorbades ein Tag der offenen Tür statt. Der Kurbetrieb wird erstmals die umgebauten Räumlichkeiten des modernsten Moorbades Deutschlands präsentieren und bietet zur vollen Stunde auch geführte Begehungen an. Darüber hinaus werden exklusiv die ersten Bilder des neuen Fitnessstudios gezeigt, dessen Eröffnung für Anfang Januar geplant ist.

Zu den Programmpunkten in Maria Rosengarten zählen Vorträge, unter anderem über Gesundheit im Alter und wie wir sie im Alter positiv beeinflussen können. Es werden aber auch Tipps zur gesunden Ernährung und zum Thema Bewegung gegeben. Die Bad Wurzach Info konnte hochkarätige Referenten für das Vortragsprogramm gewinnen. Erstmals präsentieren sich im Rahmen des Gesund- und Aktivtags auch die sozialen Einrichtungen auf dem Klosterplatz.

Daneben wird auf dem Klosterplatz wieder ein Bauernmarkt mit regionalen Anbietern stattfinden. Qualitativ hochwertige Produkte aus heimischer Produktion rücken immer mehr ins Zentrum einer bewussten Lebensführung. So werden auf dem Bauernmarkt unter anderem Wurst, Käse, Most, Brot, aber auch Kräuterprodukte angeboten. Im Pavillon beim Kurhaus wird ab 14 Uhr das Akkordeon-Ensemble unter der Leitung von Dorith Strobel für Musik sorgen.

Einen besonderen Service bietet Bad Wurzach mit dem Gesundheitspass an: In verschiedenen Geschäften kann zum Beispiel kostenlos der Augeninnendruck gemessen, ein elektronischer Sehtest oder ein kostenloser Hörtest gemacht werden. Der Gesundheitspass ist bei allen teilnehmenden Händlern und in der Bad Wurzach Info erhältlich.

Das detaillierte Programm ist in der Bad Wurzach Info, im Rathaus und in den örtlichen Einzelhandelsgeschäften erhältlich.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen