Funken Funkenfeuer Oberschwarzach Hobbyzieher
Funken Funkenfeuer Oberschwarzach Hobbyzieher (Foto: Anton Hörnle)

Die Hobbyzieher aus Oberschwarzach pflegen den alten Brauch des Funkenfeuers, um den Winter endgültig auszutreiben.

Viele Dorfbewohner versammelten sich dazu und erlebten mit, wie am Samstagabend der große Holzstapel mit der Hexenpuppe entzündet wurde. Voller Spannung wurde darauf gewartet, bis die auf einer hohen Stange festgebundene Puppe in Brand geriet und ins Feuer stürzte.

Vor dem großen Funkenfeuer hatten die Hobbyzieher einen Kinderfunken für die Mädchen und Jungs, die früher ins Bett mussten, entzündet. Gesammelt und aufgeschichtet worden war das Holz den ganzen Samstag über. Auch für kleine Speisen und Getränke hatten die Hobbyzieher gesorgt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen