Fußballfrauen des FC Bayern kommen nach Arnach

Lesedauer: 1 Min
 Carina Wenninger vom FC Bayern München (links) und Patricia Willi vom FC Zürich beim letztjährigen Aufeinandertreffen der beide
Carina Wenninger vom FC Bayern München (links) und Patricia Willi vom FC Zürich beim letztjährigen Aufeinandertreffen der beiden Teams in der Champions League. (Foto: FC Bayern München)
Schwäbische Zeitung

Nur noch knapp zwei Wochen sind es, dann kommt der FC Bayern München nach Arnach. Und zwar die Frauenmannschaft, die am Samstag, 20 Juli, im Arnacher Xare-Miller-Stadion ein Vorbereitungsspiel gegen den Schweizer Top-Club FC Zürich bestreiten wird. Los geht es um 14 Uhr.

München, Arnach, Toulouse, London – so lauten die Stationen der Sommervorbereitung der FCB-Frauen, die am 1. Juli gestartet ist. Veranstalter des Spiels im Arnacher Xare-Miller-Stadion ist der SV Arnach. Gegner der FCB-Frauen ist mit dem FC Zürich ebenfalls ein Schwergewicht des europäischen Frauenfußballs.In der vergangenen Saison wurden die Züricherinnen mit nur einer Niederlage und einem Unentschieden souverän Meister. Wie bereits 2018 haben sie auch 2019 das Schweizer Double geholt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen