Evangelische Kirche nur für persönliche Andacht geöffnet

Lesedauer: 2 Min
 Die evangelische Kirche in Bad Wurzach.
Die evangelische Kirche in Bad Wurzach. (Foto: Steffen Lang)
Schwäbische Zeitung

Auch in der evangelischen Kirchengemeinde in Bad Wurzach ist das öffentliche Leben lahmgelegt. Das Gotteshaus hat aber weiterhin geöffnet, ein Einkaufsservice wird angeboten.

Alle Gottesdienste, bis auf Beerdigungen unter freiem Himmel mit nicht mehr als 20 Teilnehmern, auch das Ständchen am kommenden Sonntag, sind ausgesetzt. Predigten und Liturgien des jeweiligen Sonntags veröffentlicht Pfarrerin Barbara Vollmer auf der Internetseite www.evang.kirchengemeinde.bad.wurzach.elk-wue.de

Wer sie zugeschickt haben möchte, darf sich gerne im Pfarramt melden).

Die Gemeindehäuser sind geschlossen, alle Veranstaltungen bis auf Weiteres gestrichen. Die Kirche ist für die persönliche Andacht geöffnet, aber nicht desinfiziert, wie in der Mitteilung hervorgehoben wird. Abstand ist zu wahren, außerdem sollten nicht mehr als fünf Personen auf einmal in der Kirche sein.

Gemeindeglieder haben sich bereit erklärt, für andere einzukaufen. Wer Bedarf hat, darf sich ebenfalls gerne im Pfarramt melden, per Mail oder Telefon 07564 / 3575.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen