Citroën beschädigt – Zeugen gesucht

 Die Polizei ermittelt zu einer Unfallflucht in Bad Wurzach.
Die Polizei ermittelt zu einer Unfallflucht in Bad Wurzach. (Foto: dpa/Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer hat in der Zeit zwischen Donnerstag, 15. April, 19.30 Uhr, und Freitag, 16. April, 15.30 Uhr, im Glashüttenweg 2 in Bad Wurzach beim dortigen Gebrauchtwagenhändler einen zum Verkauf stehenden, blauen Citroën C2 beschädigt.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf circa 2000 Euro. Das Polizeirevier Leutkirch ermittelt nun wegen des Verdachts einer Unfallflucht und bittet um Hinweise eventueller Zeugen unter der Telefonnummer 07561 / 84880.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt mit Push-Nachrichten für Ihr Impfzentrum

Die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt. 

+++ JETZT NEU: Nutzer mit einem Schwäbische Plus Basic, Premium- oder Komplettabo können sich nun exklusiv und noch schneller per Pushnachricht aufs Handy über freie Termine bei Ihrem Wunsch-Impfzentrum informieren lassen. Hier geht es direkt zum Push-Service, Abonnenten können ihn sofort nutzen.

Nutzer ohne Abo können weiterhin die bestehende Impfampel auf dieser Seite hier nutzen.

 Der kleine Grenzverkehr ist ab Mittwoch wieder möglich.

Bayern erlaubt kleinen Grenzverkehr ab Mittwoch

Der kleine Grenzverkehr zwischen Lindau und Vorarlberg ist ab Mittwoch wieder möglich. Das verkünden Markus Söder und Sebastian Kurz nach einem Treffen am Dienstag.

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sagte am Dienstag nach einer Besprechung mit Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Einkäufe sowie Besuche von Freunden und Verwandten seien ab Mittwoch, 12. Mai, wieder möglich. Sowohl Bayern als auch Vorarlberg wollen über Pfingsten außerdem wieder Tourismus zulassen.

Daniel Libeskind

Erbauer der Ideen - Daniel Libeskind wird 75

Daniel Libeskind erzählt, er habe im vergangenen Jahr sein Zuhause neu kennengelernt, statt immer nur auf Flughäfen zu leben.

Die Pandemie gab dem philosophischen Stararchitekten eine neue Perspektive, auch für seinen Job: «Es hat die Architektur verändert. Die Leute haben gemerkt, dass Straßen öffentlicher und interessanter werden können, dass wir unser Leben nicht zwischen Arbeit und Büro aufteilen müssen», sagt er der Deutschen Presse-Agentur vor seinem 75.

Mehr Themen