Arnacher Johannes Lott veröffentlicht Comic

Lesedauer: 2 Min

Dieser Ausschnitt des Titels von Johannes Lotts Comic zeigt die Protagonisten der Erzählung.
Dieser Ausschnitt des Titels von Johannes Lotts Comic zeigt die Protagonisten der Erzählung. (Foto: Stzeffen Lang)
Schwäbische Zeitung
Redakteur Bad Wurzach

Der Arnacher Illustrator Johannes Lott hat einen Comic veröffentlicht. „Hurray Hurray le Quiche“ heißt das Werk.

Es handelt von vier Freunden, die eine Musikband eben dieses Namens gegründet haben. Als sich einer von ihnen in die Freundin des Frontmanns verliebt, „ändert sich alles“, wie es in der Inhaltsangabe heißt.

Johannes Lott aus Arnach arbeitet in Hamburg als freischaffender Illustrator. Der 28-Jährige hatte kürzlich bereits als Erstlingswerk „Der Nachtrugeler“, eine Gutenacht-Gruselgeschichte aus dem Allgäu veröffentlicht. Er brachte damit eine Erinnerung aus seiner Kindheit zu Papier.

Auch das nun erschienene Comic, erschienen im Berliner Jaja-Verlag, sei „sehr Arnach-inspiriert“, so Lott.

„Hurray hurray le Quiche“ von Johannes Lott, erschienen im Jaja-Verlag, ISBN 978-3-946642-23-7, 14 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen