Allgäuer Hammel Jazzband und Walser Sisters im Kurhaus

Lesedauer: 1 Min
 Die Allgäuer Hammel Jazzband und die Walser Sisters konzertierten am 2. November im Bad Wurzacher Kurhaus.
Die Allgäuer Hammel Jazzband und die Walser Sisters konzertierten am 2. November im Bad Wurzacher Kurhaus. (Foto: Hammel Jazzband)
Schwäbische Zeitung

Der Kulturkreis präsentiert am Samstag, 2. November, im Kurhaus die Hammel Jazzband und die Walser Sisters. Beginn ist um 20 Uhr.

Harmonische und rhythmische Basis der Jazzband, die ihre Sängerinnen Nani Fritz und Iris Veit und durchs Programm tragen, sind laut Ankündigung Lothar Kraft (Piano), Markus Wohner (Schlagzeug) und (Markus Kerber) Saxofon/Flöte, allesamt renommierten Allgäuer Jazzmusiker, die auch solistische Klangfarben malen, sowie Koletta Fritz (Kontrabass), die sich als deren Leiterin mit den Walser Sisters aus dem Kleinwalsertal dem Stil der „Andrew Sisters“ verschrieben hat. Unterstützt werden beide Formationen vom Münchner Fernseh- und Radiosprecher Sebastian Prittwitz, Tenor der Acappella-Gruppe „Mundwerk“. Foto: Hammel Jazzband

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen