Alkoholisierter Radler verletzt sich am Kopf

Lesedauer: 1 Min
 Ein alkoholisierter Radfahrer ist gestürzt und hat sich dabei im Kopfbereich verletzt.
Ein alkoholisierter Radfahrer ist gestürzt und hat sich dabei im Kopfbereich verletzt. (Foto: Stefan Puchner/dpa)
Schwäbische Zeitung

Im Einmündungsbereich der Sigebrandstraße in die Wengener Straße ist am Sonntagnachmittag gegen 16.30 Uhr ein alkoholisierter Radfahrer gestürzt und hat sich dabei im Kopfbereich verletzt. Das teilt die Polizei mit.

Der 60 Jahre alte Mann streifte in einem Baustellenbereich einen Bauzaun und kam zu Fall. Seine Verletzungen mussten in einem Krankenhaus untersucht werden. Aufgrund der Alkoholisierung des Mannes wurde bei ihm außerdem eine Blutprobe veranlasst. An seinem Pedelec entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade