Acht Kinder erhalten in Arnach erstmals den Leib Christi

Lesedauer: 2 Min
 Die Kommunionkinder in Arnach sind in diesem Jahr sind Lennja Friedel, Rafaela Gut, Xiana Hernandez, Luna Lorenz, Larissa Schlu
Die Kommunionkinder in Arnach sind in diesem Jahr sind Lennja Friedel, Rafaela Gut, Xiana Hernandez, Luna Lorenz, Larissa Schlump, Simon Schuler, Emil Vogt und Sarah Weiland. (Foto: Ulrich Gresser)
Schwäbische Zeitung

Sechs Mädchen und zwei Buben haben nach Monaten der Vorbereitung mit ihren Eltern bei einem Festgottesdienst in der Arnacher Pfarrkirche erstmals an den Tisch des Herrn treten dürfen. „Jesus segnet uns“ lautete das Kommunionmotto.

Nach einer ruhigen Einstimmung im Pfarrsaal mit Gemeindereferentin Angelika Schupp und der Segnung der Kommunionkerzen durch Pfarrer Paul Notz geleitete die Musikkapelle die Kinder zur Kirche, wo er in seiner Predigt mit den Kindern Zwiesprache zum Evangelium „Jesus als guter Hirte“ hielt.

Bevor die Kinder ihr Glaubensbekenntnis erneuerten, wurden an der Osterkerze ihre Kommunionkerzen entzündet. Die Kinder gestalteten mit ihren Fürbitten den Gottesdienst aktiv mit.

Die Kommunionkinder in Arnach sind in diesem Jahr Lennja Friedel, Rafaela Gut, Xiana Hernandez, Luna Lorenz, Larissa Schlump, Simon Schuler, Emil Vogt und Sarah Weiland.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen