40 Gäste essen gemeinsam Eintopf

Lesedauer: 1 Min
 Christine Silla-Kiefer kostet vor.
Christine Silla-Kiefer kostet vor. (Foto: Beate Ebel)
Schwäbische Zeitung

Alle zwei Monate lädt die evangelische Kirchengemeinde in Zusammenarbeit mit ihren ökumenischen Partnern zum Eintopfessen ein.

Am Dienstag, 14. Mai, boten die fleißigen Köche laut Pressemitteilung wieder Schmackhaftes aus der Suppenküche an – ob mit oder ohne Fleisch, ob in einer Kombination von Sauerkraut und Ananas. Die Palette sei weit gespannt gewesen und habe den fast 40 Gästen Genuss geboten. Ein besonderer Dank gehe an die Bäckerei Steinhauser, die wieder ihre leckeren Brötchen gestiftet hatte. Auch dieses Mal sei das gemeinsame Mittagessen eine schöne Gelegenheit gewesen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Das nächste Essen findet am 16. Juli statt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen