Die schönsten Fotos vom Narrensprung am Gumpigen Donnerstag

 Narrensprung am Gumpigen Donnerstag in Bad Waldsee
Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
Narrensprung am Gumpigen Donnerstag in Bad Waldsee (Foto: Franziska Telser)
Franziska Telser
Crossmediale Redakteurin
Redaktionsleiter

Der Narrensprung der heimischen Masken und närrischen Gruppen am Gumpigen Donnerstag hat in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen stattgefunden.

Der Narrensprung der heimischen Masken und närrischen Gruppen am Gumpigen Donnerstag hat in diesem Jahr bei sommerlichen Temperaturen stattgefunden. Während das Thermometer bis zu 20 Grad anzeigte, heizten die Narren den Zuschauern am Umzugsrand ordentlich ein. Mal galt es kreative Fasnetssprüche auszurufen, mal selbst entworfene Plaketten überzustreifen und mal im Takt der Musikgruppen mitzuschunkeln. Dicht gedrängt verfolgten die Zuschauer das närrische Treiben. Entsprechend dem diesjährigen Fasnetsmotto „Olympia in Rio, Peking und Pyeongchang – dieses Jahr ist Waldsee dran“, verkleideten sich die närrischen Gruppen und sorgten damit für Aufmerksamkeit. Am Umzugsrand zeigten sich die Gäste äußerst einfallsreich und präsentierten bunten Verkleidungen oder die olympischen Ringe. Laute AHA-Rufe schallten den ganzen Tag durch die Gassen der Innenstadt und hier und da begegneten sich alte Bad Waldseer, die sich zuletzt bei der Fasnet 2018 gesehen hatten.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Jetzt freie Corona-Impftermine in Ihrer Region finden

Mehr holprig als reibungslos läuft seit einigen Wochen die Corona-Impfkampagne in ganz Deutschland. Vornehmlich alte oder pflegebedürftige Menschen werden in den meisten Bundesländern zuerst geimpft.

Doch selbst wer zur aktuellen Zielgruppe gehört, hat es gerade schwer, einen Termin zu bekommen. Regionale Impfzentren haben - wenn überhaupt - nur wenige freie Termine, die schnell vergeben sind. Daneben fällt es schwer zu verstehen, welche Alternativen zum Impfzentrum vor Ort es noch gibt.

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen)

Corona-Newsblog: Landesregierung legt Regeln für erste Öffnungen fest

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 13.460 (316.539 Gesamt - ca. 295.016 Genesene - 8.063 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 8.063 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 50,0 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 121.400 (2.434.

Tauchen Sie ein in die Welt von Schwäbische.de.

Die Schwäbische stellt das Abo um: Zeitung, E-Paper, Website – nun haben Sie alles

Unsere Inhalte gibt es längst nicht mehr nur gedruckt in der Zeitung. Sie finden alles auch als digitale Version im E-Paper und viele zusätzliche Geschichten und Informationen online auf Schwäbische.de oder in der News App.

Auf all das können Sie nun zugreifen. Denn: Wir haben die digitalen Inhalte für alle privaten Abonnentinnen und Abonnenten mit einem Voll-Abo der Zeitung freigeschaltet. Egal ob zu Hause am Frühstückstisch, unterwegs im Bus oder im Urlaub am Strand – das Komplett-Abo bietet Ihnen den vollen Umfang unserer ...