Zaun bremst Lastwagen: Fahrer flüchtet

Lesedauer: 1 Min
 Ein Lkw ist in eine Pferdekoppel gefahren. Die Polizei ermittelt.
Ein Lkw ist in eine Pferdekoppel gefahren. Die Polizei ermittelt. (Foto: Symbol: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zwischen Dienstag, 16.30 Uhr, und Mittwoch, 12.30 Uhr, ist der unbekannte Fahrer eines Lkw kurz vor der Einmündung der Kreisstraße K 7936 in die K 7935 von der Fahrbahn abgekommen und in einer Pferdekoppel gelandet. Das Polizeirevier Weingarten ermittelt wegen Fahrerflucht und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0751 / 803-6666.

In der Rechtskurve vor der Einmündung in die aus Richtung Hittisweiler heranführende K7936 fuhr der Lkw der Marke Iveco nach links von der Fahrbahn und prallte gegen ein Verkehrszeichen, das er völlig zerstörte. Danach krachte der Lastwagen gegen den Zaun einer Pferdekoppel, den er auf einer Länge von zirka 15 Metern aufriss. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrer, an der Unfallstelle blieben Fahrzeugteile zurück.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen