Wohnmobil durch Feuer völlig zerstört

Lesedauer: 2 Min
Ein Wohnmobil, das in Flammen steht
Das Wohnmobil brannte vollständig aus. (Foto: sz)
Redaktionsleiter

Die Feuerwehr Bad Waldsee musste am Sonntagmittag zu einem Einsatz auf der L300 zwischen Bad Waldsee und Haisterkirch ausrücken. Der Grund: Ein Wohnmobil brannte licherloh.

Wie Feuerwehrsprecher Marcel Huber der "Schwäbischen Zeitung" berichtet, stand das Reisemobil beim Eintreffen der Feuerwehrangehörigen bereits in Vollbrand. Hellrot leuchtende Flammen züngelten aus der Karosserie, schwarzer Rauch stieg gen Himmel empor. Das Feuer erfasste schnell das ganze Fahrzeug. Insgesamt 20 Feuerwehrangehörige löschten die Flammen. Gleichwohl dürfte es sich um einen Totalschaden handeln. Der Grund für das Feuer war kurz nach dem Einsatz noch nicht bekannt

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen