Wechsel an der Spitze der Narrenzunft

Lesedauer: 2 Min

Franz Mosch, Zunftmeister der Narrenzunft Waldsee, hat sein Amt abgegeben. Neuer Zunftmeister ist Roland Haag.
Franz Mosch, Zunftmeister der Narrenzunft Waldsee, hat sein Amt abgegeben. Neuer Zunftmeister ist Roland Haag. (Foto: Narrenzunft Waldsee)
Schwäbische Zeitung

Nach mehr als 40 Jahren in führenden Rollen, darunter 13 Jahre als Vizezunftmeister und von 2008 bis 2018 als Zunftmeister der Narrenzunft Waldsee, hat Franz Mosch in der jüngsten Zunftratssitzung die Verantwortung an die nächste Generation weitergegeben.

Dabei wurde ihm von allen Seiten für sein vorbildliches Engagement und die lange Zeit, die er leidenschaftlich für die Waldseer Fasnet und die Narrenzunft erbracht hat, herzlichst gedankt, teilt die Narrenzunft mit. In der turnusgemäßen Wahl zum Zunftmeister wurde Roland Haag als sein Nachfolger gewählt. Er wird laut Mitteilung der Narrenzunft eine „gut aufgestellte Schar an Zunfträten bei der Bewältigung künftiger Herausforderungen führen“.

Ebenfalls in dieser Sitzung übergab Johannes Frick seine langjährige Position als Stellvertretender Zeremonienmeister – für ihn wurde Sven Hillebrecht als sein Nachfolger gewählt. Bestätigt wurden in ihren Ämtern Manuel Huber (Stellvertretender Maskenmeister), Franz Müller (Stellvertretender Narrenschreiber) und Michael Lerner (Stellvertretender Säckelmeister).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen