Wasserverbrauch: Ablesekarten werden verschickt

Lesedauer: 2 Min
Schwäbische Zeitung

Der Wasserversorgungsverband Obere Schussentalgruppe führt in diesem Jahr wieder in Zusammenarbeit mit der „PostCom“ GmbH die Kundenselbstablesung für den Wasserverbrauch 2018 durch. Die Ablesekarten werden nach Angaben der Stadt ab dem 5. Dezember an alle Hauseigentümer im Versorgungsgebiet geschickt. Die abgelesenen Karten sollten dann bis spätestens 20. Dezember wieder an die „PostCom“ zurückgesendet werden, da sonst der Wasserverbrauch aufgrund der Vorjahreswerte geschätzt werde.

Jeder Kunde kann auch direkt über das Internet seinen Zählerstand eingeben. Den Link finden die Kunden unter www.wvv-osg.de. Eine telefonische Zählerstandsmeldung oder Abgabe im Rathaus kann aus technischen Gründen nicht berücksichtigt werden. Für Rückfragen steht das Steueramt der Stadt Bad Waldsee unter der Telefon 07524 / 941327 oder der Wasserversorgungsverband Obere Schussentalgruppe unter der Nummer 07524 / 400240 zur Verfügung.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen