Vortrag zu Rheuma und Ernährung

Lesedauer: 2 Min
 Dorothea Malsam
Dorothea Malsam (Foto: Waldburg-Zeil Kliniken)
Schwäbische Zeitung

Im Rahmen der Vortragsreihe „Mittwochs bei den Waldburg-Zeil Kliniken“ informiert Dorothea Malsam, Diätassistentin an der Klinik im Hofgarten, am 15. Januar um 19 Uhr in der Klinik im Hofgarten, Bad Waldsee, zum Thema „Schmerz lass nach! Ernährungstherapie als Chance bei Rheuma“.

„Rheuma beginnt meist mit Gelenkschmerzen und Schwellungen“, sagt Malsam laut Pressemitteilung der Klinik. „Im weiteren Verlauf treten Entzündungen auf, die das Knochen- und Knorpelgewebe schädigen und die befallenen Gelenke unbeweglich machen“, so die erfahrene Diätassistentin weiter.

Die Rheumaforschung habe gezeigt, dass die richtige Ernährung wesentlich zu Schmerzlinderung und Entzündungshemmung beitragen kann. Dorothea Malsam werde erläutern, warum die allgemeinen Ernährungsempfehlungen der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ für Rheumatiker ergänzt werden müssen. Darüber hinaus wird sie darauf eingehen, wie die Mahlzeiten zusammengestellt sein sollen und welche Fette und Öle die richtige Wahl sind. Nach dem Vortrag besteht die Möglichkeit, Fragen an die Referentin zu stellen. Der Eintritt ist frei.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen