Von Mafiosi über tanzende Nonnen bis hin zu einer lebendig gewordenen Geburtstagstorte

Lesedauer: 1 Min
 Schwarz-Weiß war das Motto des Balles.
Schwarz-Weiß war das Motto des Balles. (Foto: Narrenzunft Bad Waldsee)
Schwäbische Zeitung

Die Ballsaison der Waldseer Fasnet ist eröffnet. Am Freitag wurde sie im Haus am See mit der schwarz-weißen Ballnacht eingeläutet. Bereits zum vierten Mal war dieser etwas andere Fasnetsball mehr als nur ein Aufwärmen für kommenden närrischen Highlights. Gemäß dem Motto waren circa 500 Personen zwar nur in den Farben Schwarz und Weiß kostümiert auf den tanzenden Beinen, aber dafür nicht weniger kreativ. Zu den Rhythmen der Band Crossbeats und den DJs der Schluckmangroup sah man von Mafiosi über tanzende Nonnen bis hin zu einer lebendig gewordenen Geburtstagstorte, wie einfallsreich Waldseer Narren sind.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen