Violinistin Salome Hänsler spielt in St. Peter

Lesedauer: 2 Min

Salome Hänsler
Salome Hänsler (Foto: Veranstalter)
Schwäbische Zeitung

In der Kirche St. Peter iwird am Mittwoch, 11. Juli, um 19.30 Uhr die nächste Geistliche Abendmusik stattfinden. Der Organist von St. Peter, Hermann Hecht, und die Konzertgeigerin und Musikpädagogin Salome Hänsler werden miteinander konzertieren und musizieren.

Auf dem Konzertprogramm stehen Werke großer Meister überwiegend aus der barocken Zeitepoche. Hänsler entdeckte laut Pressemitteilung ihre Begeisterung für die Musik in früher Kindheit und entwickelte daraus eine Leidenschaft, welcher sie neben anderen Instrumenten hauptsächlich im Spiel auf der Violine Ausdruck verleiht. Als Violinlehrerin unterrichtet sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene an den Musikschulen in Bad Waldsee und Bad Schussenried.

Ihr unablässiges Musizieren mit verschiedenen Ensembles und in Projektorchestern statte Salome Hänsler mit reichhaltiger Erfahrung, gerade auch in stilistischer Hinsicht, aus, heißt es. Kurseelsorger Egon Wieland wird Impulse und Texte zwischen den Musikwerken lesen. Um Spenden wird gebeten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen