US-Wohnmobilhersteller Thor übernimmt Hymer-Gruppe

Lesedauer: 1 Min
Hymer wird verkauft
Hymer wird verkauft (Foto: Wolfgang Heyer)
Ressortleiter Wirtschaft
Deutsche Presse-Agentur

Der US-amerikanische Wohnmobilhersteller Thor übernimmt für 2,1 Milliarden Euro die deutsche Erwin Hymer Gruppe (EHG). Die Eigentümerfamilie von EHG, die Ehefrau und die beiden Kinder des Unternehmensgründers Erwin Hymer, verkaufen damit 100 Prozent des oberschwäbischen Traditionsunternehmens.

Die EHG hatte in den vergangenen Monaten nach einem Investor gesucht um das Wachstum in China zu finanzieren. Zuerst wollte die Eigentümerfamilie nur einen Minderheitsanteil verkaufen, änderte dann jedoch die Pläne.

Thor Industries ist mit einem Marktanteil von 48 Prozent Marktführer bei Wohnmobilen und Freizeitfahrzeugen in den USA und Kanada. Auswirkungen auf Standorte oder Personal soll es nicht geben.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen