Unfall: Unbekannter Raser hält nicht die Spur

Lesedauer: 2 Min
 Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch auf der Kreisstraße 8033 ereignet hat.
Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwoch auf der Kreisstraße 8033 ereignet hat. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Noch Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 18.30 Uhr auf der Kreisstraße 8033 ereignet hat. Ein 23-jähriger Ford-Fahrer fuhr auf der Kreisstraße von Bad Waldsee kommend in Richtung Mühlhausen. Kurz nach Reichartshausen soll ihm ein Auto mit überhöhter Geschwindigkeit entgegengekommen sein, der teilweise auf seiner Fahrspur fuhr. Trotz des Versuchs des jungen Mannes, etwas nach rechts auszuweichen, streiften sich die Außenspiegel der Fahrzeuge und es entstand Sachschaden. Der 23-Jährige hielt nach einigen Metern rechts an, der Entgegenkommende fuhr weiter, ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, so der Polizeibericht. Dieser soll einen gräulichen VW Passat der Baureihe 2016 gefahren haben.

Personen, die Hinweise zu dem Unbekannten geben können, werden gebeten, den Polizeiposten Bad Waldsee, Telefon 07524 / 40430, zu informieren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen