TG Bad Waldsee empfängt den TSV Schmiden

Lesedauer: 2 Min
 Die Volleyballerinnen der TG Bad Waldsee haben in der Oberliga ein Heimspiel.
Die Volleyballerinnen der TG Bad Waldsee haben in der Oberliga ein Heimspiel. (Foto: Thorsten Kern)
Schwäbische Zeitung

Während die Volleyballer der TG Bad Waldsee in der Regionalliga spielfrei haben, sind alle anderen Aktiventeams der TG am Wochenende im Einsatz. Die Frauen empfangen in der Oberliga am Samstag (19 Uhr, Eugen-Bolz-Sporthalle) den TSV Schmiden.

In der Oberliga hat sich die Tabelle in den vergangenen Wochen extrem zusammengeschoben. Zwischen der TG Bad Waldsee – Vierte mit 20 Punkten – und dem neuntplatzierten TSV Schmiden liegen nur vier Punkte. Sieben der zehn Teams befinden sich mehr oder weniger im Kampf um den Klassenerhalt. Den Bad Waldseerinnen steht damit ein Sechs-Punkte-Spiel ins Haus. Mit einem Sieg könnte die TG den Abstand zu den Abstiegsrängen vergrößern, mit einer Niederlage würde Schmiden bis auf einen Zähler aufschließen. Das Team von TG-Trainer Simon Scheerer möchte den Schwung vom Spiel beim Tabellenführer SV Fellbach mitnehmen. Wie eng die Teams beieinander sind, hatte sich im Hinspiel gezeigt, als die TG zu einem 3:2-Erfolg kam.

Die SG Ochsenhausen/Bad Waldsee II absolviert am Samstag (13 Uhr) zu Hause ihren Landesligaspieltag gegen die TSG Eislingen und den TSV Blaustein. Am Sonntag (14 Uhr) empfängt Bad Waldsees zweite Männermannschaft in der Bezirksliga den TSV Fischbach und die SG Herbrechtingen/Giengen. Die U12-Junioren der TG haben sich im Bezirk Süd für die württembergischen Meisterschaften qualifiziert und kämpfen am Samstag (11 Uhr) in Friedrichshafen um eine gute Platzierung bei ihrer ersten größeren Meisterschaft.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen