SZ-Leserteam beim 10 000-Meter-Lauf dabei

Lesedauer: 1 Min

Das SZ-Leserteam rund um Lauftrainerin Anita Opitz (mittlere Reihe, ganz links) startet um 15 Uhr wieder beim 10 000-Meter-Lauf
Das SZ-Leserteam rund um Lauftrainerin Anita Opitz (mittlere Reihe, ganz links) startet um 15 Uhr wieder beim 10 000-Meter-Lauf. (Foto: Karin Kiesel)

Auch das Leserteam der „Schwäbischen Zeitung“ war wieder am Start und nahm am 10000-Meter-Lauf um 15 Uhr teil. Die 23 Sportinteressierten aus Bad Waldsee und Umgebung haben sich in den vergangenen neun Wochen im Sportpalast und mit Lauftrainerin Anita Opitz gezielt auf die Herausforderung vorbereitet.

Zum Warmmachen gab’s vor dem Start noch eine kleine Runde am Stadtsee. „Einlaufen, Steigerungsläufe und Auslaufen“, erklärte Opitz. Das Wichtigste für den Lauf ab 15 Uhr sei, dass alle Teilnehmer der Gruppe „Spaß haben und ins Ziel kommen“. Besonders die Anfänger im Team sollen laut Opitz „langsam machen“. Vor allem auch im Hinblick auf die Temperaturen. „Das Wetter ist toll, aber zum Laufen fast schon zu warm.“

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen