Sternsinger bringen Segen des Christkindes

Lesedauer: 2 Min
Am 5. und 6. Januar besuchen auch in Bad Waldsee und Umgebung Sternsinger wieder die Menschen, um ihnen den Segen des Christkind
Am 5. und 6. Januar besuchen auch in Bad Waldsee und Umgebung Sternsinger wieder die Menschen, um ihnen den Segen des Christkindes zu bringen. (Foto: Jochen Frickel)
Schwäbische Zeitung

Traditionell vor den Festtagen haben die Sternsinger ihren Besuch wenige Tage nach dem Jahreswechsel angekündigt. Am Sonntag, 5., und am Dreikönigstag, 6. Januar, bringen die Sternsinger den Segen des Christkindes zu allen Einwohnern Bad Waldsees, die dies wünschen. Heuer steht die Aktion unter dem Motto „Frieden“ und so sammeln alle Sternsinger unter anderen für Projekte im Beispielland Libanon, heißt es in der Ankündigung der Organisatoren.

Der mit dem Kika-Moderator Willi Weitzel dazu gedrehte Film ist im Internet unter der Adresse www.sternsinger.de/film abrufbar. In dem Film, der das Leben mehrerer Kinder im Beispielland vorstellt, sagte eine Lehrerin, dass der Frieden bereits im Kleinen, also in der Familie und der Nachbarschaft beginnen müsse, solle er auch im ganzen Land gelingen. Wenn Kinder in Frieden aufwachsen dürfen und Respekt und Toleranz für ihre Mitmenschen entwickelten, könnten sie den Erwachsenen ein Beispiel geben, so der Bericht weiter.

Die Einwohner von Bad Waldsee und den Teilorten unterstützen mit ihrer Spende in mehreren Ländern Projekte, die Kindern ihr Leben erleichtern und vielfach Bildung erst ermöglichen.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen